Bestattungsvorsorge

Wir bestimmen nicht, wie und wann unser Weg endet, aber wir können Vorsorge treffen.

 

In einem Bestattungsvorsorgevertrag wird der wunschgemäße Ablauf der Bestattung im Detail fixiert. Der Vorsorgende übernimmt dadurch Verantwortung für sich und seine Familie und entlastet seine Angehörigen.

 

Durch einen Bestattungsvorsorgevertrag ist Ihr Geld nicht nur sicher angelegt. Sie profitieren auch von verschiedenen Zusatzleistungen wie Auslandsrückholungen im Todesfall, kostenfreier telefonischer juristischer Erstberatung, umfassende Informationen durch Flyer etc. Desweiteren erhalten Sie eine Vorsorge-Card, die Sie immer mit sich führen können.

 

Wir beraten Sie gern zu allen Fragen und Möglichkeiten der Bestattungsvorsorge.

Finanzierungsmöglichkeiten der Bestattungsvorsorge

Zur finanziellen Absicherung der Bestattung im Rahmen einer Bestattungsvorsorge bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Je nach persönlicher Lebenssituation können Sie entscheiden, ob sie den Betrag auf ein Treuhandkonto, als Gesamtbetrag oder in Teilbeträgen, einzahlen oder eine Sterbegeldversicherung abschließen möchten.

Für die Aufnahme in der Versicherung ist keine Gesundheitsprüfung notwendig. Die Aufnahme ist bis zum 80. Lebensjahr möglich. Sie können die Versicherung direkt bei uns abschließen. Über die verschiedenen Modelle beraten wir Sie gern ausführlich.