Trauerfall

Ist eine Ihnen nahestehende Person verstorben, muss zunächst ein Arzt benachrichtigt werden.

Nachdem der Arzt die Todesbescheinigung ausgestellt hat, können wir die/den Verstorbene/n überführen.

 

Im Trauerfall sind wir rund um die Uhr für Sie in Dienstbereitschaft.

Wichtige Dokumente

Zum anschließenden Beratungsgespräch sollten Sie bitte folgende Dokumente bereithalten:

 

Ledige: Abstammungsurkunde 

Verheiratete: Heiratsurkunde oder Familienstammbuch  

Geschiedene: Heiratsurkunde oder Familienstammbuch, Rechtskräftiges Scheidungsurteil 

Verwitwete: Heiratsurkunde oder Familienstammbuch, Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners

Personalausweis oder aktuelle Meldebescheinigung

Graburkunde (falls vorhanden)

Bestattungsvorsorgeunterlagen (falls vorhanden)

 

Bei der Beschaffung der Dokumente helfen wir Ihnen gern.

Für Abmeldungen relevant:

 

Versichertenkarte der Krankenkasse

Rentenunterlagen (Rentennummern)

Angaben zu betrieblichen Renten

Ggf. Lebens-, Sterbegeld- oder Unfallversicherungspolicen

 

Sie sollten entscheiden, welche Formalitäten Sie selbst übernehmen möchten

und welche wir für Sie übernehmen dürfen.

Beratung

Wenn ein Todesfall eingetreten ist, werden Sie mit vielen Fragen und Aufgaben konfrontiert.

In dieser schweren Zeit stehen wir Ihnen beratend und unterstützend zur Seite.

 

Auch nach der Beisetzung stehen wir Ihnen gern weiterhin im persönlichen Gespräch oder telefonisch zur Verfügung.

Unterstützung

Der Tod eines nahestehenden Menschen bedeutet eine Verlusterfahrung die mit Trauer verbunden ist. In dieser schweren Zeit können Angehörige, Freunde und Bekannte eine wertvolle Unterstützung sein. Da jeder Mensch anders trauert kann sich die Art der Trauer in unterschiedlichsten Facetten zeigen. Auch eine zeitlich verzögerte Trauer ist nicht ungewöhnlich. Sollten Sie jedoch bemerken, dass Sie oder eine nahestehende Person sehr lange oder intensiv in einer Trauerphase verweilt, kann es ratsam sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Hierzu geben wir Ihnen gern Auskunft.


Kontakt

Frank Sommer Bestattungen

Isertorweg 2 | 37170 Uslar

 

Tel. (05571) 7851

Fax (05571) 5887

Mobil 0170 2134113

 

E-Mail:

info@bestattungsinstitut-sommer.de